Folgen

Stornierung einer Sofortbuchung

Falls Du ein Fahrzeughalter bist und eine Sofortbuchung stornieren möchtest, solltest Du dem Mieter eine Nachricht schreiben, bevor Du die folgenden Schritte erledigst:

  • Logge Dich ein und klicke auf Vermietungen
  • Gehe zu der Buchung, die Du stornieren möchtest
  • Klicke auf Stornieren

Wenn eine Sofortbuchung storniert wurde, kann eine Stornierungsgebühr für Fahrzeughalter anfallen. Diese ist abhängig von den folgenden Faktoren:

  • Beginnt die Buchung in mehr als 3 Tagen, dann erstattet RideLink den Mietpreis zurück und der Fahrzeughalter muss keine Gebühr zahlen.
  • Handelt es sich um die erste stornierte Sofortbuchung und die Buchung hätte in weniger als 72 Stunden nach der Stornierung begonnen, dann erstattet RideLink dem Mieter sein Geld zurück. Der Fahrzeughalter wird eine Warnung per E-Mail erhalten, dass sein Auto bei der nächsten Stornierung von der Sofortbuchungsoption ausgeschlossen wird und dass dann ebenfalls eine Gebühr anfallen wird.
  • Handelt es sich um die zweite stornierte Sofortbuchung und die Buchung hätte in weniger als 72 Stunden nach der Stornierung begonnen, dann erstattet RideLink dem Mieter sein Geld zurück, aber der Fahrzeughalter muss 10% des Mietpreises zahlen und sein Auto wird von der Sofortbuchungsoption ausgeschlossen.

Der Mieter wird immer eine komplette Rückzahlung erhalten, wenn der Fahrzeughalter eine Buchung storniert. Mieter verlassen sich auf die Verfügbarkeit des Autos ihrer Wahl. Deshalb werden Fahrzeughalter nach mehreren Stornierungen der Plattform verwiesen.

 

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare