Folgen

Was passiert, wenn das Auto während der Vermietung eine Reifenpanne hat?

Im Falle einer Reifenpanne, liegen die Reifen in der Verantwortung des Mieters. 

Sollte kein Ersatzreifen oder ein Hilfsmittel, um die Panne zu reparieren, vorhanden sein, oder sollte der Mieter das Auto nicht bis zur nächsten Werkstatt fahren können, ist der Autobesitzer für die Kosten eines Abschleppdiensts verantwortlich. 

Wenn der Autobesitzer nach der Reifenpanne zwei Reifen auswechseln lassen muss, muss der Mieter den Austausch eines Reifens bezahlen und 50% der Kosten für den zweiten Reifen. 

Wenn die Reifenpanne durch einen sehr schlechten Zustand der Reifen oder Abnutzung der Reifen verursacht wurde, ist der Autobesitzer für alle Gebühren verantwortlich. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare