Folgen

Was sind meine Verpflichtungen, wenn ich ein Auto bei RideLink aufliste?

Wenn du ein Auto bei RideLink auflistet, gibt es einige Dinge, die du beachten solltest:

- Sei ehrlich, wenn du dein Auto beschreibst. Lade echte Bilder von deinem Auto hoch, und benutze höchstens vorübergehend Bilder von Google. Auch wenn wir dich dazu ermutigen, positive Dinge an deinem Auto hervorzuheben, solltest du trotzdem preisgeben, ob es irgendwelche kleineren Probleme gibt, wie zum Beispiel, dass die Tür fester zugedrückt werden muss, oder falls etwas nicht funktioniert. 

- Überprüfe deine Reifen und das Wischwasser regelmäßig. 

- Übergib das Auto sauber und ordentlich an den Mieter. Übergib das Auto in dem Zustand, wie du es auch gerne wieder zurück hättest. Dies hilft dir gute Bewertungen zu bekommen und wird deine Chancen erhöhen, dass du mehr Buchungsanfragen bekommst.

- Übergib das Auto mit ausreichend Benzin, zumindest soviel, dass der Mieter die nächste Tankstelle erreichen kann.

- Sei immer pünktlich, sowohl bei Abholung als auch bei Rückgabe des Autos. Dafür ist der Mieter ebenfalls verantwortlich. 

- Respektiere die Buchung, die du gemacht hast. Nichterscheinen ist ein großes Thema bei RideLink und du wirst eine zusätzliche Gebühr zahlen müssen. 

- Sei ehrlich und respektvoll, wenn du eine Bewertung oder ein Feedback abgibst. 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare